Fliesenleger/-in (FPM)

Fliesenleger/-in (FPM)

Leg dir deine Zukunft - Stück für Stück

Warum Fliesenleger/-in (FPM)?

Schutz und Verzierung vom Fachmann. Bäder und Toiletten, Schwimmhallen, Treppenhäuser, Küchen, Läden, Werksgebäude… am Bau müssen oft viele Flächen dauerhaft geschützt werden. Dabei soll das Ganze meist auch noch gut aussehen, veredeln, repräsentativ wirken. Die Lösung: keramische Oberflächen! Fachgerecht geplant sehen sie meist richtig gut aus. Fachgerecht ausgeführt durch den Fliesen-, Platten- und Mosaikleger können sie so beständig sein wie das Bauwerk.

Die Kunst der Platten. Schon im alten Rom waren schöne Mosaiken gefragt – teilweise existieren sie noch heute. So etwas fachgerecht zu verlegen ist eine hohe Kunst. Aber auch Standardfliesen im Bad oder einfache Bodenplatten müssen fachmännisch angebracht werden, sollen sie ihren Zweck richtig erfüllen!

Gelernt ist gelernt! Dazu muss man eine Menge über die Baustoffe, über die richtige Vorgehensweise, über die verschiedenen Plattenarten und ihre Einsatzmöglichkeiten wissen. Vor allem aber muss man mitdenken, lernen, trainieren, denn Übung macht auch hier den Meister!