Baugeräteführer/-in

Baugeräteführer/-in

-Modern und zukunftsorientiert-
Moderne Techniken ersetzen mehr und mehr körperlich schwere Aufgaben am Bau. Die Anforderungen bei der Bedienung werden immer höher. Hochwertige und technisch immer ausgefeiltere Baumaschinen und -geräte werden heute sogar teilweise schon automatisch gesteuert! Sie müssen von Fachleuten sicher beherrscht und kompetent gewartet werden.

Graben, Bohren, Baggern, Laden... Baugeräteführer können so ziemlich alle Maschinen und Geräte bedienen und warten, die auf einer Baustelle zum Einsatz kommen. Der universelle Anspruch sorgt dafür, dass es in diesem Beruf nie langweilig wird. Und dafür, dass es immer etwas zu tun gibt.

Den Führerschein gibt‘s dazu. Bei entsprechender Finanzierung ist der Erwerb des Führerscheins der Klassen B und C während der Ausbildung möglich.