Straßenbauer/-in

Straßenbauer/-in

Warum Straßenbauer/-in?

440.000 km Straßen hat unser Land. Millionen Fahrzeuge sind täglich darauf unterwegs. Die Straße ist der wichtigste Verbindungsweg unserer motorisierten westlichen Gesellschaft.

Bauen und erneuern. Örtliche und überregionale Straßen, Bundesstraßen, Fernstraßen, Autobahnen werden ständig gepflegt, überholt und erneuert. Neue Straßen werden gebaut und bestehende erweitert. Allein der Bund stellt bis 2015 ganze 80 Milliarden Euro für den Ausbau der überregionalen Straßen zur Verfügung. In dieser Summe sind die örtlichen Straßen noch gar nicht inbegriffen! Jede Menge interessante Arbeit für Straßenbauer steht an!

Vielfältige Aufgaben. Straßenbauer bauen Wege für die Zukunft. Ob das Pflastern einer Fußgängerzone oder das Herstellen einer Flugzeuglandebahn – die Aufgaben sind so interessant wie vielfältig. Zudem kommt man herum und sieht einiges von der Welt. Und als Straßenbauer kann man sich die Muckibude getrost sparen.